REgentänzerinnen brauchen keine regenjacke

Eine Storyperformance für Alle ab 4 Jahren

Wo kommt der Regen her und wo geht er hin? Und warum muss es eigentlich regnen? Gabi Altenbach und Ines Honsel erzählen von Trockenheit und Überschwemmung, von der Regenfrau und einem kleinen Mädchen und nehmen die Kinder mit auf eine Reise ins Regenland mit Geschichten, Reimen und Regenmusik.

PREMIERE 8. JULI 2018 // Theater Hoch X München

In Kooperation mit


mit Gabi Altenbach + Ines Honsel

REGIE Sabine Kolbe / BÜHNE, KOSTÜM Claudia Karpfinger / MUSIK Frank Sattler / CHOREOGRAFIE Caroline Tajib-Schmeer

 

NÄCHSTE VORSTELLUNGEN

07. Juli 2020, 9.30 und 10.45 Uhr, KulturEtage Messestadt 

11. Juli 2020, 16 Uhr, Kulturbühne Spagat

22. Juli 2020, 9.30 und 10.45 Uhr, Mohr Villa Freimann

Eintritt jeweils: 5 € / Kind  (pro 10 Kinder / 1 Begleitperson frei)

 

Zusätzlich zur Vorstellung kann eine theaterpädagogische Vor- oder Nachbereitung in der Einrichtung (Kita, Grundschule) gebucht werden. Pro Workshop max. 25 Kinder. Es können bis zu 3 Workshops hintereinander durchgeführt werden. Kosten:

1 Workshop 150 €

2 Workshops 280 €

3 Workshops 440 € 

Weitere Infos & Anmeldung unter E-Mail oder T. 089 - 720 15 856

Kombiticket Vorstellung + Workshop: 9 € / Kind  (pro 10 Kinder / 1 Begleitperson frei)

"Regentänzerinnen brauchen keine Regenjacke" ist als mobiles Theaterstück konzipiert und kann auch in Kitas und Schulen gespielt werden.

Dauer: ca. 40 Minuten 

Zuschauer: max. 70 Kinder

Spielfläche: mind. 4 x 4 m 

Aufbau: ca. 60 Minuten

Abbau: ca. 40 Minuten

Gerne können Sie auch eine theaterpädagogische Vorbereitung buchen

Preis auf Anfrage.